1-2-3 Plätzchen

Feedback für mich, ein Klick für dich...
Pin on Pinterest0Tweet about this on Twitter0Share on Facebook0Share on TumblrShare on Google+0Email this to someonePrint this pageFlattr the author

Ich hab diese Woche die ersten Plätzchen für Weihnachten gebacken. Dieses seeeehr einfache Rezept eignet sich aber nicht nur für Weihnachtsplätzchen.

IMG_1113.JPG

Für den Grundteig braucht ihr

100g Zucker
200g Margarine
300g Mehl

Ich hatte ein helles Roggenmehl, mit hellem Weizenmehl wird der Teig natürlich noch etwas heller. Aber das kann jeder aussuchen wie er möchte. Man kann den Teig so lassen oder ihn noch etwas aufpeppen. Ich hatte zb 1/2 Flasche Butter-Vanille-Aroma drin. Genauso gut geht natürlich Zimt, Kakao, andere Backaromen oder was euch sonst so einfällt.

Die Zutaten zu einem glatten Teig vermischen, etwa eine Stunde kühl stellen, ausrollen und Plätzchen ausstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 7 Minuten backen

Ich freue mich über jeden neuen Kommentar.