Mandel-Dattel-Kuchen

Feedback für mich, ein Klick für dich...
Pin on Pinterest3Tweet about this on Twitter0Share on Facebook0Share on TumblrShare on Google+0Email this to someonePrint this pageFlattr the author

*Sonntag ist Backtag*
Und heute gibt’s was besonderes. Mein Schatz hat ja immer dollere Ansprüche an einen Kuchen. Zuckerfrei ist nicht mehr genug, jetzt darf auch kein Mehl mehr rein. Aber auch das hab ich geschafft. Dieser Kuchen ist für (fast) alle was.

Vegan

Zuckerfrei

Glutenfrei

Laktosefrei 

Eifrei

Sojafrei

Vollwertig

Aber wenn fast nix rein kommt, kann auch nicht viel stören. Und trotzdem ist es ein leckerer Kuchen geworden.

 
Für eine 26cm Springform:

  • 200g getrocknete Datteln 
  • 400g gemahlene Mandeln
  • 150ml Wasser 
  • Belag nach Wunsch, bei mir 300g Rhabarber

Die Datteln im Wasser etwas einweichen und dann zusammen zu einem schönen Mus pürieren. 2EL beiseite stellen und den Rest mit 200g gemahlener Mandeln zum Teig für den Boden vermischen. In einer Springform verteilen. Den Belag vorbereiten und auf dem Boden verteilen. Die restlichen 200g gemahlenen Mandeln mit den 2EL Dattelpüree zu den Streuseln verkneten und auf dem Kuchen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 30 Minuten backen.

Das wars schon. Guten Appetit :)

Ich freue mich über jeden neuen Kommentar.